Tipps&Tricks: What’s New deaktivieren

Die App „What’s New“ kennen sicher viele von euch und genauso wird sie auch viele von euch Nerven, wiederkehrende Meldungen über Games, werbegestützte Produkte und ähnliches werden über die App auf das Smartphone eingeblendet und diese lassen sich kaum Unterbinden. Wem das zuviel wird, sollte sich nun unsere folgende Anleitung zur Brust nehmen, denn damit deaktivieren wir die App effektiv und können endlich die Ruhe auf unserem SONY geniesen.

Um die App sprichwörtlich auszuradieren, benötigt es ein paar Dinge sowie einen PC. Zunächst aktiviert auf dem Smartphone die Entwickler-Optionen in dem ihr in den Einstellungen > Über das Telefon > 7x auf die Build-Nummer tippt bis eine Toast-Nachricht zum Entwickler-Status gratuliert. Nun könnt ihr in den Entwickler-Optionen das USB-Debugging1 aktivieren. Dies wird für die weiteren Schritten zwingend benötigt.

Downloaded und installiert Minimal ADB and Fastboot Tools und startet CMD. Navigiert mit CMD zum Ordner wo sich eure Installation der Minimal ADB and Fastboot Tools befindet und verbindet das ausgeschaltete Smartphone mit dem PC. Vergesst dabei nicht gleichzeitig VOL UP (+) zu drücken, damit versetzt ihr das Smartphone in den Fastboot-Modus.

Testet nun die Verbindung in CMD mit adb devices und wenn ihr eine Antwort erhaltet, könnt ihr mit folgendem Befehl die App What’s New deaktivieren:

adb shell pm uninstall --user 0 com.sonymobile.entrance

als Antwort sollte „Success“ erscheinen. What’s New sollte jetzt vom Smartphone verschwunden sein. 

Der Nachteil ist, bei einem Update wird diese App wieder Installiert und ihr müsst diese Schritte wiederholen.


Ihr habt bereits Root und eine Custom-Recovery wie TWRP oder CWM? Dann nutzt doch unseren Entkerner, dieser entfernt neben What’s New viele weitere unnötige Apps und Nervensägen!

  1. Je nach Lokalisierung könnte der Punkt auch „USB-Fehlersuche“ heißen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.