Bootloader unlock allowed: ?


 

Zur Erklärung: Sony (Ericsson) Xperia Modelle haben keinen Bootloader den man in irgendeiner Form ansteuern oder „Laden“ kann. Der Bootloader bei Sony schützt einzig vor Modifikationen am Kernel und verhindert das flashen eines bereits modifizierten Kernels. Das „öffnen“ des Bootloaders (das Ausserkraft setzen seiner Schutzfunktion), löscht eine mit ihm verknüpfte Partition, die „TA„. In der „TA“ liegen die sogenannten „DRM-Keys“ die besondere Features der Sony-Software darstellen (xLoud, Screen Mirror, etwaige Display und Kamera features). 

­

Der Bootloader hat 3 „Zustände“ von denen der letzte normalerweise nicht mehr existieren sollte. Vor einigen Jahren haben Provider diesen Zustand genutzt um Geräte die nur „Verliehen“ waren, wieder verkaufen zu können bzw. ihren Wert zu erhalten. Ihr gelangt über folgenden USSD-Code in das Service-Menü in dem ihr einfach folgende Zahlen „anruft“:  *#*#7378423#*#*

 ­

­

Die 3 Zustände im Überblick:

Die Bilder dienen nur zu Demonstration! Der Inhalt der Bilder kann von euren Geräten abweichen!

­

 

Anzeige

 

­­

1. Zustand: Geschlossener Bootloader – Nicht geöffnet

So sieht in der Regel jeder normale Bootloader aus. Mit Flashtool oder direkt über die ADB-Befehle kann man diesen Bootloader öffnen. Das bedeutet man kann eine Custom-Rom aufspielen bzw. modifizierte Kernel.

 

 

­­­

­

­

2. Zustand: Offener Bootloader

­

Ein geöffneter Bootloader, bereit für jede Schandtat! Wir hoffen ihr habt aber vorher eure TA gesichert?

 ­­

 

­

3. Zustand: Geschlossener Bootloader – Verschlossen!

Diesen Status findet man heuzutage kaum noch. Hier hat ein Provider oder Sony selbst den Bootloader verschlossen und dies ist für den Kunden unveränderlich1. Auf dem Gerät können somit keine modifizierten Kernel oder eine Custom-Rom geflasht werden. Mittlerweile gibt es aber auch Stock-Roms die geringfügig Modifiziert wurden, solche sind durchaus über eine nachträglich installierte Recovery flashbar.

  1. Es soll „Geräte“ bzw. Software geben die diese Sperre angeblich aufheben kann. Allerdings wird diese in der Regel nur für sehr teures Geld angeboten und ist hochgradig Unsicher, weil niemand weiß was diese Software sonst noch alles mit eurem Gerät anstellt