Anleitung zum flashen von Sailfish X – Sony Xperia X


DIE ANWENDUNG DER ANLEITUNG GESCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR! WIR SIND NICHT VERANTWORTLICH, WENN BEI UNSACHGEMÄßER ANWENDUNG DER ANLEITUNG SCHADEN ENTSTEHT!

WIR EMPFEHLEN DIE ANLEITUNG MIN. 1X VOLLSTÄNDIG DURCHZULESEN!

 

Was wird benötigt?

  • Sony Xperia X Single SIM (F5121)
  • Micro-USB Kabel
  • bestehende Internetverbindung
  • Windows PC (Mac und Linux Support folgen laut Jolla später)
  • Sailfish X aus dem Jolla shop

 

1. Firmware aktualisieren

Deine Firmware Version sollte 34.3.A.0.228 oder höher sein damit ein sicherer Wechsel funktioniert.

  • Aktualisiere das Sony Xperia X auf die aktuellste Firmware über die OTA-Funktion. (Es können durchaus mehrere Updates nacheinander nötig sein)
  • Nutze Xperia Companion um dein Xperia X zu aktualisieren.
  • Mit unserer Flashtool Anleitung könnt ihr selbst bestimmen welche Firmware ihr haben wollt.
  • Wenn ihr bereits den Bootloader geöffnet habt, könnt ihr auch EMMA von Sony nutzen um eure Firmware zu aktualisieren.

Wenn ihr EMMA nutzen möchtet, schaltet euer Gerät aus, haltet VOLUME DOWN gedrückt und verbindet das Gerät per Micro-USB mit dem PC, die LED des Xperia X sollte nun Grün leuchten. Startet nun EMMA und wählt die dort angezeigte letzte Firmware (mindestens 34.3.A.0.228), startet das Gerät nachdem EMMA fertig ist und schaltet es nachdem ihr soviel wie möglich im Einrichtungsassistenten übersprungen habt wieder aus.

 

2. Treiber installieren

Falls ihr Flashtool noch nie genutzt habt werdet ihr den fastboot Treiber benötigen. In der Regel sollte Windows diesen selbst finden, ihr könnt das Überprüfen wenn ihr im Gerätemanager den Eintrag „S1Boot Fastboot“ sehen.

Falls nicht folgt diesen Schritten:

  1. Sony Xperia X Fastboot-Treiber von Sony’s webseite.
  2. Rechtsklick auf die ZIP-Datei, auf „Entpacken nach …“ und in einen Ordner eurer Wahl entpacken lassen.
  3. Öffnet den Gerätemanager und sucht nach „S1Boot Fastboot“, es sollte ein Icon mit einem Warndreieck haben.
  4. Klickt auf den Eintrag mit der rechten Maustaste und geht auf „Treiber aktualisieren“.
  5. Klickt dann auf „Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen“.
  6. Gebt dann dort den Pfad zu dem soeben heruntergeladenen Fastboot-Treiber ein.
  7. Wählt danach die Datei „sa0114adb“ aus und geht auf Öffnen.
  8. Nun sollte in der Liste „Sony sa0114 ADB Interface Driver“ auftauchen.
  9. Bei der Installation des Treibers wird Windows eine Warnung bringen, diese könnt ihr einfach ignorieren und Windows sollte den Treiber erfolgreich installieren.

 

3. Bootloader öffnen

Folgt hier am besten unserer bereits bestehenden Anleitung.

 

4. Sailfish X kaufen, runterladen, entpacken

  1. Kauft wenn noch nicht geschehen Sailfish X hier aus dem Jolla Shop.
  2. Wenn ihr die SailfishOS-2.1.3.5-1-f5121-0.0.1.16.zip(Zahlen können sich unterscheiden) runtergeladen habt, entpackt diese in einen Ordner eurer Wahl.

 

5. Sony vendor binary images

  1. Downloade die Sony binary image SW_binaries_for_Xperia_AOSP_M_MR1_3.10_v13_loire.zip für das Xperia™ X hier.
  2. Kopiert die entpackten Dateien aus der SW_binaries_for_Xperia_AOSP_M_MR1_3.10_v13_loire.zip in den vorhin entpackten SailfishOS-2.1.3.5-1-f5121-0.0.1.16.zip Ordner.

 

6. Sailfish X auf das Xperia X flashen

  1. Xperia X ausschalten.
  2. Mit gedrücktem VOLUME UP mit dem PC per Micro-USB verbinden. (Blaue LED)
  3. Klickt in der entpackten SailfishOS-2.1.3.5-1-f5121-0.0.1.16.zip auf „flash-on-windows.bat“ und überspringt die Warnhinweise von Windows.
  4. Folgt den Anweisungen in dem CMD-Fenster.
  5. Ist die Installation erfolgreich, könnt ihr euer Xperia X mit Sailfish X starten!

 


 

FAQ

 

Wie überprüfe ich ob mein Bootloader offen ist?

Wir haben dazu bereits einmal eine Erläuterung geschrieben.

Mein Smartphone hat einen Bootloop1, wie behebe ich diesen Fehler?

Installiere Sailfish X mithilfe der obigen Anleitung erneut.

Was geschieht mit meiner Garantie?

Sony gibt von offizieller Seite an das beim öffnen des Bootloaders jeglicher Anspruch auf Ersatz erlischt. Allerdings sind in vielen Foren sehr viele Fälle bekannt in denen Sony anstandslos und ohne größere Schwierigkeiten beschädigte Geräte ersetzt hat.

Kann ich auf Android zurückkehren?

Ja! Man kann jeder Zeit zu Android mit Hilfe der unter Punkt 1 erwähnten Programme auf Android zurückkehren ohne sein Smartphone zu beschädigen. Auch das schließen des Bootloaders und das wiederherstellen der TA ist möglich wenn sie vorher gesichert wurde.

 

Wenn euch Sailfish X gefällt, lasst einen Like bei Jolla auf Facebook da und teilt ihre Firmware und unsere Anleitung mit euren Freunden!

  1. = startet Endlos neu ohne den Homescreen zu erreichen